Der Verlobungsring Einkaufstipp 5 Modeexperten möchten, dass Sie es wissen

@conconwang

Wenn Sie auf dem Markt für einen Verlobungsring sind, müssen Sie regelmäßig die erforderliche Sorgfalt walten lassen: Karatgewichte, Metalle und GIA-Zertifizierungen. Verlobungsring-Shopping ist jedoch nicht nur ein Kauf nach Zahlen. Die wertvollsten Informationen, die Sie haben müssen, bevor Sie in dieses teure und sentimentale Schmuckstück investieren, können tatsächlich von denen stammen, die den Prozess vor Ihnen durchlaufen haben. Bewaffne dich mit ein wenig Beratung vor dem Verlobungsring einkaufen kann sicherstellen, dass sowohl Sie als auch Ihr Lebensgefährte Ihre Band (und Ihren Stein) über Jahre hinweg lieben.

Frauen in der Mode - zusammen mit ihren Partnern - sind eine wichtige Ressource auf dieser Reise, da sie sowohl von der persönlichen als auch von der beruflichen Seite der Erfahrung sprechen können. Sie kennen die Trends, Begriffe und Designer. Aber auch das Durchsuchen von Optionen, das Vermeiden von schlechten Ratschlägen (selbst von solchen, die von liebevollen Familienmitgliedern oder Freunden stammen) und das Navigieren in den Finanzdaten waren Teil ihrer Erfahrungen.

Im Folgenden teilen fünf Frauen aus der Modebranche, die dort waren, dies getan haben und entschieden haben, was funktioniert hat (oder nicht), ihre wertvollsten Informationen Einkaufstipps für Verlobungsringe. Und für die Romantiker da draußen auch die persönlichen Geschichten hinter ihren eigenen kostbaren Designs.



Carolina O'Neill, Redaktionsleiterin bei Michael Kors

@ carolinaxoneill

Die Geschichte hinter dem Ring:

„David und ich haben uns über das Osterwochenende verlobt, also habe ich meinen schönen Ring seit ungefähr einem Monat. Als ich es zum ersten Mal sah, konnte ich nicht glauben, wie viele Gedanken er hineingesteckt hatte. In den letzten sechs Monaten hatte er heimlich mit meinem besten Freund zusammengearbeitet, um ein einzigartiges Design zu kreieren, von dem er dachte, ich würde es lieben. Er und sie kennen mich gut, weil sie es geschafft haben. Ich wusste immer, dass ich etwas Modernes und doch Zeitloses wollte. Etwas völlig Einzigartiges, das Menschen auf der Straße aufhalten könnte, aber in 50 Jahren immer noch elegant aussieht. Der alteuropäisch geschnittene Mittelstein verleiht dem Ring eine Erbstückqualität, die durch einen modern aussehenden Heiligenschein aus acht länglichen Baguettes gemildert wird, die speziell um ihn herum geschnitten wurden. Er hielt die Band dünn und einfach und die Einstellung sehr niedrig. Genau so, wie ich es mag. '

Der Rat: Rufen Sie das Backup auf, wenn Sie es brauchen.

Es gibt eine überwältigende Anzahl von Verlobungsringoptionen auf dem Markt, aber das bedeutet nicht, dass Sie alle sehen müssen, um eine Entscheidung zu treffen. Wie O’Neill sagt, kann es hilfreich sein, ein Backup aufzurufen, um herauszufinden, was passt Sie. 'Als Redakteur sehen Sie ständig neue und aufregende Dinge, was bedeutet, dass Sie häufig Ihre Meinung über das ändern, was Ihnen gefällt, oder nicht in der Lage sind, eine Entscheidung zu treffen!'

Dank ihres Verlobten, Juwelier (Joey Hamra von Hamra Diamonds) und die beste Freundin, sagt O'Neill, dass der Ring, der zum Tragen kam, letztendlich alle Optionen durchschnitten und eingefangen hat, was sie wirklich liebte. 'Jedes Mal, wenn meine Freundin beiläufig' Ring Talk 'in unsere Gespräche einarbeitete, war sie zweifellos frustriert, jedes Mal neue Ideen und Vorlieben zu hören. Letztendlich denke ich, dass die Menschen, die Sie lieben, Sie manchmal klarer sehen können als Sie selbst. In diesem Fall haben sie etwas geschaffen, das alle Erwartungen übertroffen hat und absolut perfekt für mich ist. '

Connie Wang, Senior Features Writer bei Refinery29

@conconwang

Die Geschichte hinter dem Ring:

„Ich habe meinen Ring seit drei Jahren. Ich bin kein großer Schmuckmensch und ich habe mich selbst überrascht, wie sehr ich diesen einen Ring aus Margielas edler Schmuckkollektion geliebt habe. Ich sah es in einem zufälligen Kunstmagazin, das ich in der Zahnarztpraxis durchblätterte, und machte ein Foto davon, damit ich es meinem Partner schicken konnte. Ich habe ihm auch einen Link zum Ring per E-Mail geschickt, als er in den Verkauf ging. Es ist ein gespaltener Saphir, der von zwei Diamantenkronen umgeben ist. Als ob Prinzessin Dianas Ring in zwei Hälften geschnitten worden wäre. Ich liebe es, weil es etwas surreal ist, eine alte Welt, aber kein typischer Verlobungsring, und nicht schreit: 'Frag mich nach meinem Beziehungsstatus!' Und als überragender Klutz finde ich es auch toll, dass es wie ein zerdrückter Reese's Peanut Butter Cup flach an meinem Finger liegt und sich nie an Dingen verfängt. '

Der Rat: Fühlen Sie sich nicht verpflichtet, Ihre Ersparnisse auszugeben

Natürlich hat ein edles Schmuckstück einen höheren Preis, aber wie Wang erklärt, bedeutet dies nicht, dass Sie über Ihre Verhältnisse ausgeben müssen. 'Der schlechteste Rat ist, dass ein Ring widerlich teuer sein sollte, dass es weh tun sollte, ihn zu kaufen, und eine finanzielle Belastung darstellen sollte', sagt sie. „Die Idee, etwas zu tragen, das bis zu einem Viertel des Jahresgehalts eines Menschen kostet, hat mich erschreckt, zumal ich ziemlich hart mit meinen Sachen bin. Ich habe diesen Ring vielleicht erst drei Jahre lang getragen, aber er ist mit mir in zwei Dutzend Länder, drei Ozeane, Campingplätze, Wanderungen gereist und hat tausend Waschtage, Marathon-Knödelfalt-Sitzungen und ein Bad in einer Schlammgrube überstanden . Meine Sachen müssen so robust sein wie ich! “

Ryan Norville, Brand Creative und Gründer von Haferzimt

@ Zimtryan

Die Geschichte hinter dem Ring:

„Ich habe meinen Ring jetzt seit ungefähr drei Jahren. Mein Mann schlug im Sommer 2016 vor. Meine Lieblingssache an meinem Ring ist die Dicke der Band. Anfangs hasste ich die Idee, aber ich liebte den Charakter und die Einzigartigkeit. Ich habe meinen Ring nicht ausgesucht, obwohl ich meinem Mann viele Ideen gegeben hatte, was ich wollte! Er hat mir tatsächlich den Verlobungsring seiner verstorbenen Mutter geschenkt, und das macht ihn für mich so viel bedeutungsvoller als jeden Ring, den ich mir hätte wünschen können. '

Der Rat: Bei der Verlobung geht es nicht nur um den Ring

„Ich hatte mich nach ein paar meiner anderen Freunde verlobt, daher kamen meine Ideen zu Verlobungsringen ausschließlich von ihnen oder von Bildern von Riesenringen auf Pinterest“, sagt Norville. Wie sie erklärt, kann der gesamte Prozess der Verlobung mit Ideen von außen (auch gut gemeinten) über das Beste festgefahren sein, und der Druck, diesem Beispiel zu folgen, ist groß Real.

Sie rät zukünftigen Bräuten, sich nicht vom Ring selbst die gesamte Erfahrung diktieren zu lassen. „Bei der Ehe geht es nicht um Ringe, Geld oder die Hochzeit. Ich denke, Sie sollten letztendlich etwas haben, das Sie glücklich macht und Ihren Partner bequem macht. Wenn das ein Riesenrock ist, ist das in Ordnung, aber wenn es eine einzelne solide Band ist, ist das auch mehr als okay. “

Ashleigh Hults, Gründer und Creative Director von Am Pool

@hultsie

Die Geschichte hinter dem Ring:

'Ich liebe meinen Ring. Es war eine Überraschung von meinem Verlobten, aber wir haben vorher im Rahmen der Gesamtkonvo „Wir lieben uns und wollen für den Rest unseres Lebens miteinander sein“ über die Grundlagen kommuniziert.

Er weiß, dass ich meistens Gelbgold trage und dass ich das Gegenteil von dem mag, was die meisten Leute haben. Vor diesem Hintergrund wählte er etwas völlig anderes als jeden anderen, den ich kenne, einen Royal Asscher-Stein mit kleineren Trapezsteinen auf jeder Seite. Es ist genau der Ring, den ich mir ausgesucht hätte. '

Der Rat: Umfassen Sie Ihre eigene Kreativität

Für diejenigen, die Originalität, Personalisierung und Teil des Designprozesses priorisieren, lehnt sich Hults daran an. „Ich unterstütze definitiv Paare, die zu einem Designer gehen, um genau das zu machen, was sie wollen, und um einen Designer zu wählen, der auf ihrer Ästhetik und Professionalität basiert“, stellt sie fest. Sie fügt jedoch hinzu, dass kreative Paare andere Wege finden können, um den Prozess selbst in die Hand zu nehmen.

'Jeder sagt, er solle in das Diamantenviertel gehen, um die besten Angebote zu erhalten. Wenn Sie jedoch offen für kreative Optionen wie kleine Juweliergeschäfte und Immobilienverkäufe sind, sind Sie möglicherweise viel zufriedener mit den Ergebnissen', sagt sie. „Ich bin Designer, deshalb liebe ich es, Designs durchzusehen, mich inspirieren zu lassen und die einzigartigsten Stücke zu finden. Wenn du wie ich bist, wirst du deinen Ring wahrscheinlich nicht an den erwarteten Stellen finden. '

Gabrielle Sabharwal, Direktorin für Öffentlichkeitsarbeit bei Aritzia

Brian Dorsey Studios

Die Geschichte hinter dem Ring:

„Wir haben gerade unser siebenmonatiges Jubiläum gefeiert und waren vor unserer Hochzeit im vergangenen Oktober fast zwei Jahre verlobt. Hatte aber den Ring [ganz rechts abgebildet] seit dem Sommer zuvor vorgeschlagen.

Sunil, mein Mann, hat den Ring ganz alleine ausgesucht, was mich sehr stolz macht. Bevor er vorschlug, fragte er mich, welche Art von Ring ich möchte. Ich kam mit vielen Ideen zu ihm zurück, konnte aber nicht genau das finden, wonach ich suchte. Nach der Suche schickte Sunil mir ein Bild von meinem Ring und ich konnte es nicht glauben. Es war perfekt! Er fand genau das, wonach ich suchte: antike Fassung, längliche Form, Diamanten. Ich war es in einem Ring. Er fand es aus Juwelen von Grace online. Es ist ein Dinnerring aus den 1920er Jahren. Ich liebe die einzigartige Form und das Design.

Da er es online bestellt hat, haben wir uns darauf geeinigt, den Ring vorher anzuprobieren, es ist schließlich eine so große Investition! Der Ring war fast sechs Monate in der Wohnung, bevor er mich fragte. Ich war nicht in Eile, also war es nicht schwer zu warten und ich habe es wirklich genossen, seine Verstecke zu finden und es anzuprobieren, wenn er nicht zu Hause war. '

Der Rat: Anprobieren, anprobieren, anprobieren

Unterschätzen Sie niemals die Leistung des Anprobierens im Laden. Es kann sehr aufschlussreich (und überraschend) sein, wenn man sich für einen Verlobungsring entscheidet. 'Was Sie zu wollen glauben, ist möglicherweise nicht das, was Sie wollen, nachdem Sie es anprobiert haben', sagt Sabharwal.

Eine persönliche Erfahrung muss nicht unbedingt mit einem Ring in der Hand gehen, aber es ist eine Möglichkeit, verschiedene Designer oder Formen besser kennenzulernen. 'Gehen Sie alleine einkaufen', fügt Sabharwal hinzu, 'es hat wirklich Spaß gemacht und zu viele Meinungen stehen immer im Weg.'