Die größten Online-Dating-Fehler, die jeder macht, laut Beziehungsgurus

Shutterstock

Vor nicht allzu langer Zeit verspürten viele Menschen ein Stigma in Bezug auf das Konzept, online nach Liebe zu suchen. Im Jahr 2019 ist die Verwendung einer Dating-App als Mittel zur Suche nach Ihrem nächsten Partner jedoch so ungezwungen und alltäglich wie die Verwendung von Postmates zur Bestellung Ihres Mittagessens. Obwohl diese Art, Leute zu treffen, deutlich populärer geworden ist, ist sie kein garantierter Erfolg. Eine Möglichkeit, Ihre Chancen erheblich zu verbessern, besteht darin, einige der größten Fehler beim Online-Dating zu kennen und zu vermeiden.

Wenn Sie sich in der Welt des Online-Dating versucht haben, haben Sie wahrscheinlich sowohl Höhen als auch Tiefen erlebt - die Tiefen umfassen Dinge wie Geisterbilder, jemanden zu treffen, der nicht der Art entspricht, wie er sich selbst darstellt, oder nicht finden zu können eine Person, die die Kriterien erfüllt, nach denen Sie suchen. Und wenn das beschreibt, womit Sie es zu tun haben - zumindest mehr als ein paar großartige Verabredungen -, haben Sie wahrscheinlich auch darüber nachgedacht, das Handtuch zu werfen. Aber bevor Sie aufgeben, schlagen einige Dating-Experten vor, einige Ihrer Verhaltensweisen neu zu bewerten - da Sie möglicherweise Dinge tun könnten, die Ihre Chancen beeinträchtigen Erfolg.

Von der Konzentration auf die physische Erscheinung bis zum Fehlen einiger bedeutender Aspekte Rote FlaggenSie könnten tatsächlich eine Reihe völlig häufiger Dinge tun, die Ihre Wahrscheinlichkeit, online Liebe zu finden, sabotieren. Möchten Sie wissen, ob Sie den bestmöglichen Schuss erzielen? Finden Sie im Voraus acht der größten Fehler, die Menschen beim Online-Dating machen - wie von Beziehungsgurus bestimmt - und wie Sie sicher sein können, dass Sie sie nicht machen.



MinDof / Shutterstock

Sich einschränken

Es ist verständlich, ein bisschen zurückhaltend zu sein, wenn Sie Ihren Zeh zum ersten Mal in das Wasser des Online-Dating tauchen. Aber laut Psychologe und Autor Dr. Paulette Sherman (auch bekannt als 'der Beziehungsarzt') Sie könnten sich einschränken, indem Sie auf nur eine Site beschränkt bleiben. 'Viele Menschen erwarten, dass sich potenzielle Kunden an sie wenden, sobald sie ein Profil erstellt haben, und dann passiert nichts', sagt sie. 'Um dies zu vermeiden, sollten Sie auf mindestens zwei Dating-Sites aktiv sein. Erreichen Sie 10 Interessenten pro Woche und senden Sie eine Nachricht. Stellen Sie sich das vor, als würden Sie Bumerangs ins Universum bringen, um zu sehen, was zurückkommt. '

Scheuen vor Fotos

Es mag oberflächlich erscheinen, aber das Teilen von Fotos ist ein notwendiges Übel beim Online-Dating. Und selbst wenn Sie schüchtern sind, sich zu zeigen, erklärt Sherman, dass dies tatsächlich Ihre Chancen verbessert, sich mit jemandem zu verbinden. 'Veröffentlichen Sie vier bis zwölf Bilder, darunter einen Kopfschuss und ein Ganzkörperbild', sagt sie. 'Untersuchungen haben ergeben, dass potenzielle Kunden Sie eher kontaktieren, wenn Sie Bilder haben.'

Zu viel auf das Physische konzentrieren

Während es wichtig ist, transparent über Ihr körperliches Erscheinungsbild zu sein, sind Dating-Experten und Dr. Seths Liebesrezept: Überwinde das Beziehungswiederholungssyndrom und finde die Liebe, die du verdienst Autor Dr. Seth Meyers stellt fest, dass viele Online-Daten dem Aussehen des potenziellen Kunden zu viel Bedeutung beimessen. 'Männer und Frauen verpassen romantische Gelegenheiten, wenn sie einen Typ haben, der zu starr oder zu eng ist', erklärt er. „Konzentrieren Sie sich nicht zu sehr auf ethnische Zugehörigkeit, Kleidungsstil oder andere physische Faktoren. Mitglieder von Langzeitpaaren sagen oft, dass das, mit dem sie gelandet sind, anders war als ihr üblicher Typ! '

Zu passiv sein

Haben Sie jemals mit jemandem zusammengearbeitet, den Sie nur mochten, damit er nirgendwohin führt? Du bist nicht allein. Aber Sherman argumentiert, dass ein Teil des Grundes sein könnte, dass es keinen Aufruf zum Handeln gab. 'Viele Leute sagen nur, dass ihnen das Profil einer Person gefallen hat, ohne am Ende ein Thema oder eine Frage zu erwähnen, damit die andere Person ein Sprungbrett für zukünftige Gespräche hat', sagt sie. 'Um dies zu vermeiden, wählen Sie etwas aus, auf das ein Interessent leicht reagieren kann, z. B. die Frage, wo er gerne Ski fährt oder seine Lieblingserinnerung von seiner Reise nach Venedig.'

Sie bringen Ihr Gepäck früh auf

Jeder kommt mit seinem eigenen Gepäck - sei es Ihre frühere Beziehung, ein Kind oder emotionale Dinge, an denen Sie gerade arbeiten. Und obwohl dies alles Dinge sind, die Sie nicht vor einem Partner verbergen möchten, ist es nicht unbedingt etwas, mit dem Sie sich führen müssen, wenn Sie jemanden zum ersten Mal treffen. Oft schreiben Singles beim Versuch, authentisch zu sein, über vergangenes Gepäck oder einschränkende Überzeugungen in ihrem Dating-Profil ', sagt Sherman. „Um dies zu vermeiden, sei optimistisch und positiv in Bezug auf die Liebe. Bringen Sie Ihre Vergangenheit oder die negativen Dinge, denen Sie nicht begegnen möchten, zumindest früh nicht in Ihre gegenwärtige Dating-Erfahrung ein. '

Zu viel 'Forschung' betreiben

Da so viele Dinge im Internet verfügbar sind, kann es verlockend sein, viele eigene Dinge zu tun Forschung an einem perspektivischen Datum. Und während ein bisschen davon Ihnen zugute kommen und Sie schützen kann, warnt Meyers, dass zu viel auch zu einem falschen Eindruck führen kann - bevor Sie sich überhaupt treffen. 'Warten Sie mindestens ein paar Wochen, um Ihr Date zu recherchieren und dieser Person eine echte Chance zu geben', empfiehlt er.

Rote Fahnen nicht sehen

Geisterhaft zu sein ist nicht cool. Aber Sherman schlägt vor, dass Sie möglicherweise Muster erkennen können, die Ihnen helfen, jemanden zu bemerken, der mit größerer Wahrscheinlichkeit solche schlechten Verhaltensweisen übt - und sie beim Pass abschneiden. 'Diese Online-Verhaltensweisen sind auf verschiedene Weise selbstverständlich', sagt sie. 'Um dies zu vermeiden, sollten Sie damit rechnen, gut behandelt zu werden. Sobald Sie ein Muster der Vernachlässigung oder Manipulation beobachten, ist es Zeit, weiterzumachen.'

Zu früh aufgeben

Obwohl es wichtig ist, ehrlich zu sich selbst zu sein und genau das zu tun, worauf Sie vorbereitet sind, erliegen viele Menschen dem, was Sherman als 'Dating App Burnout' bezeichnet, und beenden es beim ersten Anzeichen von Enttäuschung. Anstatt zu diesen Zeiten das Handtuch zu werfen, empfiehlt sie, zuerst eine kurze Pause einzulegen. 'Oft sind Singles frustriert und verlassen Dating-Sites', erklärt sie. „Sie können eine Woche Pause machen, aber Dating ist ein Spiel mit Zahlen. Versuchen Sie also, nicht aufzugeben. Nehmen Sie sich Zeit für die Selbstversorgung und zum Auftanken, aber versuchen Sie es weiter. '