Das 2019 Met Gala-Thema wurde zusammen mit seinen unerwarteten Promi-Co-Vorsitzenden enthüllt

Noam Galai / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Es ist wohl der größte Tag des Jahres für Mode, und Sie können darauf wetten, dass die Outfits im nächsten Jahr extremer sein werden als je zuvor. Das erwartete Met Gala-Thema für 2019 wurde als 'Camp: Notes on Fashion' angekündigt. Und wer könnte besser Gastgeber sein als die Königin des Camps, Lady Gaga? An ihrer Seite stehen die Co-Vorsitzenden Serena Williams und Harry Styles.

Jedes Frühjahr strömen Prominente in die „Party des Jahres“, wie die Met es nennt, und stellen ihre übertriebenen Kleider auf dieser berühmten Treppe mit rotem Teppich zur Schau. Am Dienstag kündigte das Metropolitan Museum das Thema seiner bevorstehenden Ausstellung im Costume Institute an, die jedes Jahr zum ultra-exklusiven Vorteil startet. Es ist wahrscheinlich, dass die Met Gala 2019 die bisher empörendsten Outfits hervorbringen wird, da die Gäste ermutigt werden, sich an das Thema „Camp“ zu halten.

Der für das Costume Institute zuständige Kurator von Wendy Yu, Andrew Bolton, erklärte das Thema Modeund sagte, es sei inspiriert von einem Aufsatz von Susan Sontag aus dem Jahr 1964 mit dem Titel 'Notes on Camp'. In dem Aufsatz Bolton beschreibt Lagermode als 'Liebe zum Unnatürlichen: zu Kunstfertigkeit und Übertreibung ... Stil auf Kosten des Inhalts.'



Für die Gastgeber ist Gaga eine Selbstverständlichkeit. Das Ein Star ist geboren Die Schauspielerin ist berühmt für ihre übertriebene Mode (ihr jüngster Look auf dem roten Teppich war ein viktorianisch inspiriertes Alexander McQueen-Kleid mit Rüschenhals und Puffärmeln). Die Sängerin übersprang die Met Gala im Jahr 2018, wird die Veranstaltung jedoch im nächsten Frühjahr gemeinsam mit der Tennisikone Serena Williams und Harry Styles leiten.

Jeff Spicer / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Die Veranstaltung wird von Gucci gesponsert, der den Co-Vorsitzenden von Met Gala, Harry Styles, im vergangenen Sommer zum Gesicht seiner Schneiderkampagne gemacht hat. Die Marke hat in letzter Zeit ziemlich extravagante Stile hervorgebracht und der englische Sänger war ihre Muse.

Laut der Veranstaltung waren 2018 mehr als 1,3 Millionen Gäste anwesend Die Washington Postund macht es zu einem der Die meisten besuchten Jahre in der Geschichte der Met Gala. Das Thema der Gala 2018 lautete „Himmlische Körper: Mode und die katholische Phantasie“ und verflochten Stil und Religion.

Zu den am besten gekleideten der Nacht gehörte Blake Lively, die in einem maßgefertigten Versace-Kleid auftauchte, dessen Stickerei angeblich etwa 600 Stunden dauerte, und einem goldenen Heiligenschein, der mit 100 Karat Diamanten aus ihrem Brötchen platzte. Katy Perry folgte dem Engelsthema auch mit überlebensgroßen Federflügeln, aber Bella Hadid ging in die entgegengesetzte Richtung und zog sich ein komplett schwarzes Latex-Domina-Oberteil und einen bodenlangen gotischen Schleier von Chrome Hearts an. Kein Gast übertraf jedoch den Co-Vorsitzenden Rihanna, der ein Juwelenkleid und einen Mantel von Maison Margiela sowie einen atemberaubenden Bischofshut von Stephen Jones trug.

Jason Kempin / Getty Images Unterhaltung / Getty Images

Mit ziemlicher Sicherheit können Sie nach dem Camp-Thema im Jahr 2019 mit noch mehr übertriebenen Aufmachungen rechnen. Obwohl das Camp-Thema unbeschwerter als das religiöse Motiv des Vorjahres ist, spricht es sicherlich für das aktuelle politische Klima. Sagte Bolton Mode'Ich hatte das Gefühl, dass es viel kulturelle Resonanz haben würde.' Designer wie Cristóbal Balenciaga, Marc Jacobs, Prada, Versace und Christian Lacroix werden am 6. Mai in der Benefizveranstaltung vorgestellt.