Der 2019 Animal Print Trend Tory Burch setzt auf den Frühling

Mit freundlicher Genehmigung von Tory Burch

Tory Burch scheut keinen guten Druck. Ob es sich um ein kompliziertes Blumenkleid, eine kühn gestreifte Hose oder eine Schlangenledertasche handelt, die gleichnamige Modemarke des Designers ist der Ort, an dem Sie neue, ansprechende Muster finden. Also, mit dem letztjährigen Leopardenmuster, Schlangenleder und krokodilgeprägten Ledern, die frisch im Kopf sind, was wird das sein? Tierdruck-Trend 2019? Soweit Tory Burchs Lookbook vor dem Herbst 2019 vorhersagt, wird es sich um einen Kuhdruck handeln.

Tory Burch führt den Druck auf dem Cover des Lookbooks durch eine Tasche ein, die beiläufig halb hinter der Schulter des Models versteckt ist. Wenn Sie nicht versuchen würden, den Kuhabdruck auszuspionieren, oder sich von dem detailgetreuen Immergrün-Kleid des Models ablenken lassen würden, wäre es leicht zu übersehen. Aber der Kuhdruck verstärkt sich buchstäblich mit dem ersten offiziellen Look der Kollektion: ein subtil psychedelisches grün-blau gestreiftes Kleid gepaart mit, Sie haben es erraten: Kuhdruck-Clogs.

Beim siebzehnten Look, bei dem Schuhe mit Kuhdruck mit einer Tasche mit Kuhdruck und einer Jacke kombiniert werden, ist das Muster nicht zu leugnen. Ein Zitat von Tory Burch, das im Lookbook enthalten ist, beleuchtet die Hintergrundgeschichte der Sammlung und den Druck selbst. 'Pre-Fall 2019 ist inspiriert von der Künstlerin Georgia O’Keeffe - wie sie ihr Leben gelebt hat und wie sie den amerikanischen Südwesten interpretiert hat. Gesättigte Farben und strukturierte Oberflächen werden von den Landschaften beeinflusst, die O'Keeffe gesehen und gemalt hat “, sagte Burch.



Mit freundlicher Genehmigung von Tory Burch

'Moderne Hemdkleider, Baumwolltuniken und einfache Kleider werden in Streifen-auf-Streifen-, Smock- und japanischen Indigodrucken hergestellt. Schmuck und Accessoires setzen die Geschichte in organischen Skulpturen, gewebten Ledertaschen, Pony-Clogs und Schnürschuhen fort “, fuhr Burch fort.

Wie Sie vielleicht wissen, fand O'Keefe bei Kühen und ihren Skeletten genauso viel Inspiration wie Burch bei ihr. Das Art Institute of Chicago veröffentlichte neben ihrem Gemälde ein Zitat von O'Keefe Kuhschädel mit Kalikorosenund beschrieb ihre Faszination für die Kuhschädel und Tierknochen, die sie im Südwesten gefunden hatte. „Für mich sind sie so schön wie alles, was ich weiß. Für mich sind sie seltsamerweise lebendiger als die herumlaufenden Tiere “, heißt es in dem Zitat.

Mit freundlicher Genehmigung von Tory Burch

Während Tory Burch die Romanze des Künstlers mit dem Südwesten und seinen Kreaturen mit einer weniger gotischen Hand interpretierte, fungiert der Kuhdruck als eindeutiger Faden für O'Keefe in der Sammlung - ebenso wie der buchstäbliche Kuhschädel, der gelegentlich an der Wand hinter dem Modell abgebildet ist.

Nuancen im Druck helfen den Kuhdruckstücken, kohärent zu arbeiten, selbst wenn sie zusammengeschichtet sind, selbst mit anderen Mustern. Die Kuhdrucke von Tory Burch weisen eine Vielzahl von Sonderfarben auf, von hellem Kaffee über Milchschokolade bis hin zu tiefem Schwarz. Es ähnelt den regenbogenfarbenen Tiermotiven der letzten Saison. Sub in verschiedenen Schattierungen von Kuhdruck, wie Sie weiße Schlangenlederhosen mit einer roten Schlangenledertasche kombiniert haben.

Mit freundlicher Genehmigung von Tory Burch

Glücklicherweise müssen Sie nicht warten, bis die Kühe nach Hause kommen, um diese Stücke zu kaufen - Tory Burchs Pre-Fall 2019-Kollektion wird im Juni in den Läden eintreffen. Was den Kuhdruck als Trend betrifft, wird nur die Zeit zeigen, wo er sonst noch auftaucht. Als perfekte Mischung aus Animal-Print-Obsession des letzten Jahres und westlich beeinflusstem Stil suchen die Dinge nach diesem überraschend raffinierten Muster.