Die 14 Lebensmittel, die bei Angstzuständen helfen, könnten derzeit in Ihrem Kühlschrank sitzen

Alexander Spatari / Getty

In diesen Tagen, unter Berücksichtigung des aktuellen Zustands, Angst ist häufiger als je zuvor. Laut der Anxiety and Depression Association of America sind Angststörungen das häufigste Problem der psychischen Gesundheit in den USA und betreffen jedes Jahr 40 Millionen Erwachsene. Während Hilfe und Therapie von entscheidender Bedeutung sind, gibt es auch Möglichkeiten, Unbehagen mit Ihrer Ernährung zu bekämpfen. Abgesehen von CBD und ätherischen Ölen Lebensmittel, von denen bekannt ist, dass sie bei Angstzuständen helfen kann eine gute Vorgehensweise sein.

Aber wie genau ist Essen mit Angst verbunden? 'Die Forschung wächst weiter, um Lebensmittel als integralen Bestandteil eines allgemeinen Plans für psychische Gesundheit einzubeziehen.' Dr. Amy Cirbus, Ph.D., LPC, LMHC, Direktor für klinische Inhalte bei Talkspace, erzählt TZR. „Wir wissen, dass der Körper als ganzes System funktioniert, wobei vermehrtes Cortisol und Adrenalin die Ursache für zunehmende Angst sind. Aktuelle Forschungsergebnisse weisen darauf hin, dass eine ausgewogene Ernährung mit Lebensmitteln, die reich an Antioxidantien sowie Magnesium, Zink, gesunden Fetten und B-Vitaminen sind, das Cortisol reguliert und die Stimmung insgesamt aufrechterhält. '

Und während es eine Menge Lebensmittel gibt, die nachweislich Stress reduzieren, gibt es auch viele, die das Gegenteil bewirken. 'Raffinierter Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln und Süßigkeiten kann einen Anstieg Ihres Blutzuckers verursachen, gefolgt von einem plötzlichen Abfall, der die Stimmung negativ beeinflussen und daher Angstgefühle verstärken kann.' Tracy Lesht, MS, RD, LDN und klinische Ernährungsberaterin im New Yorker Presbyterianischen Krankenhaus / Columbia University Medical Center, erzählt TZR. Zusätzlich sagt sie, dass einige Getränke die Angst erhöhen können. „Alkohol und Koffein können Angst auslösen, indem sie unseren Schlafzyklus stören, der für die kognitive Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich ist. Störungen in unserem Schlafzyklus können wiederum die Stimmung beeinträchtigen und sich negativ auf die Gesundheit des Gehirns auswirken, was zu Angstzuständen führt. '



Unabhängig davon, ob Angst für Sie neu ist oder ein langjähriger Kampf war, finden Sie unten 14 Lebensmittel, die Experten zufolge zur Rettung kommen könnten.

Essen, das bei Angst hilft: Kurkuma

Manusapon Kasosod / Getty

'Kurkuma oder genauer gesagt Curcumin, eine in Kurkuma enthaltene Verbindung, hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die die Angst verringern, indem sie unsere Neurotransmitter zum Wohlfühlen wie Serotonin erhöhen.' Dr. Daryl Gioffre, prominenter Ernährungsberater und Autor von Holen Sie sich von Ihrer Säure, erzählt TZR. 'Serotonin ist ein Hormon, das Stress senkt, die Stimmung reguliert und sogar den Schlaf verbessert.' Fügen Sie das Gewürz zu Tee, Smoothies, Suppe, Curry oder Reis hinzu. Bonus: Es ist ideal für Ihre Haut, auch.

Essen, das bei Angst hilft: Dark Leafy Greens

Anna Kurzaeva / Getty

'Dunkle Blattgemüse wie Grünkohl, Mangold und Spinat enthalten viel Magnesium.' Maria Marlowe, Gründerin von Healthy von Marlowe, erzählt TZR. 'Viele Studien haben gezeigt, dass niedrige Magnesiumspiegel mit Depressionen und Angstzuständen verbunden sind und dass die Einnahme von Magnesium die Angst reduzieren kann. Plus, Das Essen von gekochtem Spinat reduziert das Aufblähen. '

Essen, das bei Angst hilft: Brokkoli

Claudia Totir / Getty

Fühlen Sie sich übermäßig gestresst? Machen Sie Brokkoli zu Ihrem Lieblingsgemüse. 'Brokkoli enthält Zink, Vitamin B6 und Vitamin C, die helfen können, das Stresshormon Cortisol auszugleichen.' DR. Die Wolle Mullane, Ernährungsdirektorin bei Vejo, erzählt TZR. Aber wenn Sie kein Fan des Gemüses in roher Form sind, kochen Sie es mit Olivenöl, um ihm etwas Geschmack zu verleihen.

Essen, das bei Angst hilft: Avocado

Alexander Spatari / Getty

Machen Sie Ihren täglichen Avocado-Toast weiter - er ist nicht nur köstlich, die Frucht (ja, technisch gesehen eine Frucht) hat viele Vorteile. 'Avocados nenne ich gerne' Gods Butter ', da es das perfekte Essen ist, das alle richtigen Makros enthält, die Sie täglich benötigen', erklärt Dr. Gioffre. 'Sie sind mit beruhigenden Mineralien und B-Vitaminen beladen, die Verspannungen in Muskeln und Körper verringern.'

Essen, das bei Angst hilft: Blaubeeren

Massimo Rubino / EyeEm / Getty

Nehmen Sie eine Handvoll Blaubeeren für einen schnellen, beruhigenden Snack. 'Antioxidantien, Ballaststoffe und Phytonährstoffe erzeugen eine hormetische Reaktion, die Ihren Körper widerstandsfähiger gegen Stress macht', so Erik Levi. Mitbegründer von Holistic Nootropics und ein zertifizierter ganzheitlicher Ernährungstherapeut, erzählt TZR. 'Blaubeeren sind auch reich an Vitamin C, das gut für Ihre Nebennieren ist, in denen Stresshormone produziert werden.'

Essen, das bei Angst hilft: Banane

Angelica Gretskaia / Getty

'Bananen enthalten mehr Tryptophan, eine Aminosäure, die uns hilft, uns ruhig zu fühlen', Amy Shapiro, MS, RD, CDN und Gründerin von Echte Ernährung, erzählt TZR. Snack auf der Frucht mit Erdnussbutter für etwas zusätzliches Protein.

Essen, das bei Angst hilft: Nüsse

Peter Dazeley / Getty

Nüsse sind nicht nur ideal für unterwegs, sondern enthalten auch wichtige Nährstoffe. 'Nüsse wie Mandeln, Cashewnüsse und Walnüsse sind eine gute Quelle für Magnesium und Zink, die beide für die Stressbewältigung von entscheidender Bedeutung sind', sagt Marlowe gegenüber TZR. 'Zink moduliert die Art und Weise, wie Gehirn und Körper auf Stress reagieren, und ein Zinkmangel ist mit Angst verbunden.'

Essen, das bei Angst hilft: Quinoa

Westend61/Getty

Quinoa ist seit Jahren beliebt, und das aus gutem Grund. 'Quinoa ist ein komplettes pflanzliches Protein, das alle neun essentiellen Aminosäuren enthält, die unser Körper nicht herstellen kann', erklärt Dr. Mullane. 'Dieser Samen ist ein komplexes Kohlenhydrat, das Ihren Blutzuckerspiegel konstant hält und Spitzen und Energieeinbrüche verhindert. Komplexe Kohlenhydrate bestehen aus höheren Ballaststoffen, die von den Darmbakterien absorbiert und zu kurzkettigen Fettsäuren fermentiert werden können, die neuroprotektive Eigenschaften enthalten. '

Essen, das bei Angst hilft: Chia Seeds

Westend61/Getty

'Chia-Samen sind reich an Omega-3-Fettsäuren, essentiellen Fettsäuren, die entzündungshemmende Wirkungen haben', erklärt Marlowe. Untersuchungen legen nahe, dass ein Omega-3-Mangel mit Depressionen und Angstzuständen verbunden ist. Es ist wichtig, dass wir über die Nahrung eine ausreichende Menge Omega-3 zu uns nehmen. ' Machen Sie köstlichen Chiasamenpudding oder fügen Sie die Samen zu Smoothies hinzu.

Essen, das bei Angst hilft: Lachs

Annabelle Breakey / Getty

Lachs gibt Ihnen sowohl Protein als auch Eigenschaften, um Stress abzubauen. Und wie Chiasamen liefert auch Lachs Omega-3-Fettsäuren. 'Omega-3-Fettsäuren können durch die Gehirnzellmembran wandern und sind wichtig für die Gesundheit von Nervengewebe und Gehirn', fügt Dr. Mullane hinzu. „Wenn Sie Fisch pflücken, wählen Sie höhere Omega-3-Fettsäuren und weniger quecksilberhaltigen Fisch. Denken Sie an das Akronym SMASH: Lachs, Makrele, Sardellen, Sardinen und Hering. '

Essen, das bei Angst hilft: Austern

Carlina Teteris / Getty

Während Sie derzeit möglicherweise keine Austern in Ihrem Kühlschrank haben, sollten Sie sie beim nächsten Mal im Lebensmittelgeschäft abholen. 'Austern sind mit dem essentiellen Mineral Zink beladen', sagt Dr. Mullane gegenüber TZR. 'Zink ist notwendig, um das Gleichgewicht von Neurotransmittern wie Serotonin, Dopamin, GABA und Noradrenalin herzustellen und aufrechtzuerhalten. All dies ist wichtig für Stimmung, Schlaf und Stressreaktion. '

Essen, das bei Angst hilft: die Türkei

Maren Caruso / Getty

Wenn Sie Ihr Protein aus Fleisch beziehen, sollten Sie sich für die Pute entscheiden. 'Die Türkei ist reich an Tryptophan', erklärt Shapiro. Wieder stellt der registrierte Ernährungsberater fest, dass Tryptophan eine Aminosäure ist, mit der Sie sich entspannt fühlen.

Essen, das bei Angst hilft: Joghurt

Arx0nt / Getty

Wenn Sie sich nach etwas Süßem sehnen, lassen Sie das Eis aus und gönnen Sie sich ein Joghurtparfait. 'Joghurt hat natürlich vorkommende Bakterien, die wir alle als Probiotika kennen', erklärt Dr. Gioffre. Probiotika versorgen den Darm, der Signale an das Zentralnervensystem sendet und den Darm mit dem Gehirn verbindet. Wenn man bedenkt, dass 95 Prozent des Serotonins, des Wohlfühlhormons, im Darm gebildet werden, würde dies erklären, warum Joghurt, mehr noch die Probiotika, einen Happy-Boost geben und Stress abbauen. ' (Achten Sie nur darauf, einen Joghurt zu wählen, der nicht mit Zucker beladen ist.)

Essen, das bei Angst hilft: Dunkle Schokolade

Michelle Arnold / EyeEm / Getty

Sie können sich dunkle Schokolade vielleicht nicht als gesund vorstellen, aber sie hat nachweislich viele Vorteile. „Wenn Sie sich nach Schokolade sehnen, was ist Ihr Körper? Ja wirklich Verlangen ist Magnesium “, erklärt Dr. Gioffre. 'Einer der Gründe, warum dunkle Schokolade so viele gesundheitliche Vorteile hat, ist, dass sie reich an einem der wichtigsten Mineralien ist, die Ihr Körper zur Stressbewältigung benötigt - Magnesium. Wenn unser Körper unter Stress steht, sei es emotional aufgrund dieser aktuellen Pandemie oder chemisch durch zu viel Zucker, wird Ihr Körper seine Stresshormone - Adrenalin und Cortisol - auslösen, die alle den Magnesiumspiegel Ihres Körpers verbrauchen und abbauen. '